Jupp unner de Boecken

Der wunderschöne Halterner See, ein himmlisch klarer Himmel und der Sonnenuntergang erstreckt sich direkt vor Ihnen – es scheint alles perfekt, denken Sie? Aber es fehlt etwas … Wäre doch nur ein Biergarten in der Nähe, damit man etwas zu Essen hat und sich ein schönes Kaltgetränk genehmigen könnte … Das ist möglich! Am Südufer des Stausees perfekt platziert liegt Jupp – der Erlebnisbiergarten, der all das bietet!

[ruhr-guide] Seit Jahrzehnten gibt es schon das „Jupp“ bei Haltern am See und es trägt stets stolz die Auszeichnung für den „Beliebtesten Biergarten Deutschlands“ für die Jahre 2014, 2016 und 2017. Der Familienbetrieb erstreckt sich am Südufer des Stausees in Haltern am See und hat mit 150 Sitzen eine Menge Platz für seine Gäste. Von nah und fern kommen am Wochenende und bei schönem Wetter die Biker und nutzen den Treffunkt für einen netten Zwischenstopp. Rustikal-modern erstrahlt das Häuschen zwischen den Bäumen und wird stolz seit Generationen von der Familie geführt, egal ob Omma mit anpackt oder der kleine Enkel mal mithilft.

Ab zur Theke

Seit 2016 braut „Jupp“ sein eigenes Bier. Eine Auswahl von über 5 Craftbieren stehen den Besuchern mittlerweile zur Verfügung, ob es der „Schwarze Drache“ ist oder aber das gleichnamige Bier „Jupp“. Die Biere der Böcken-Bräu bieten Heimat und Qualität. Der erste Hopfen wurde 2017 angepflanzt. Aus drei Sorten wurden 60 Pflanzen in die Erde gesteckt um daraus das SEVEN DEVILS ALE zu bekommen. Ein echtes Halterner Pale Ale! Wenn man da nicht vor Stolz schon strahlen kann, dann hilft die Information, dass es selten grüngehopftes Bier gibt. Also noch ein Grund mehr, auf diesen Anbau und das Bier stolz zu sein. Die Biere sind im „Jupp“ oder im „Bilkenroth“ zu finden und zu genießen.

Keine leeren Mägen erlaubt

Neben der Auswahl an selbstgebrauten Craftbieren und anderen Getränken gibt es natürlich auch etwas für die hungrigen Bäuche. Ganz nach bayerischer Art gibt es hier Leberkäs, frischgebackene Brezel oder aber die Nürnberger. Wer dem Ruhrgebiet kulinarisch treu bleiben möchte, muss aber auf keinen Fall nach Hause gehen! Jägerschnitzel, Pommes oder die gute alte Currywurst dürfen nicht fehlen,das weiß man auch hier. Sonderwünsche sind laut Lokal herzlich willkommen und Saison-Angebote wird es so oder so immer geben, also schön die Augen offen halten. Die Schleckermäulchen der Familie dürfen sich übrigens auch freuen, viele legendäre Kuchenstücke von „Peters Bauernstube“ stehen zur Verfügung und warten darauf gegessen zu werden.

Familie, Party und die Seebar

Da neben dem Biergarten ein Kletterpark zu finden ist, bietet es sich gut an, dort einen sportlichen Tag zu verbringen. Auf einer Fläche von circa 2000 qm Waldfläche lassen sich aber natürlich auch ganz entspannte Spaziergänge machen. Für die Bootsfans ist eine Seerundfahrt auch in unmittelbarer Nähe des Biergartens möglich, denn an dem Steg „Möwe“ legt das Schiff für die Seerundfahrt ab. Für die kleinen Wilden gibt es im „Jupp unner de Boecken“ allein noch die Möglichkeit, auf dem Spielplatz mit Sandkasten und Kletterturm eine Weile zu verbringen.
Was nicht unerwähnt bleiben darf, ist die Seebar des „Jupp“. Dieser wird für Feiern, Business-Events oder aber als Zwischenstopps für große Gruppen genutzt. Es erwartet Sie dort ein üppiger Buffetraum, Panoramaausblick und ein gemütliches Ambiente. Bei Buchungen bitte auf der Seite das Kontaktformular ausfüllen oder anrufen.

Jupp der Erlebnisbiergarten

Hullerner Strasse 107
45721 Haltern am See

Öffnungszeiten:

täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr
Regel ist: Ist das Tor offen, ist Jupp geöffnet!
juppamsee.de

Nach oben scrollen