Jürgen Becker und Die Ursache liegt in der Zukunft, Foto: privat

Jürgen Becker – Die Ursache liegt in der Zukunft

„So, da woll’n wir uns mal ‘nen schönen Abend machen!“ So beginnt Jürgen Becker gerne seine Live-Auftritte und sorgt damit sofort für gute Stimmung. In seinen Shows verbindet der Kabarettist Humor mit ernsten Themen und sorgt so für eine angenehme und amüsante Stimmung im Publikum.

Jürgen Becker und Die Ursache liegt in der Zukunft, Foto: privat

[ruhr-guide] Jürgen Becker zählt zu den bekanntesten Kabarettisten Deutschlands und wurde in Köln geboren, wo er auch sein Abitur und später sein Fachhochschulstudium absolvierte. Als waschechter Kölner Junge hat Becker natürlich einen ganz besonderen Bezug zu einem Thema: dem Karneval! So ist er Mitbegründer der Stunksitzung, einer kabarettistischen Sitzung des Kölner Karnevals.
Außerdem gehört er dem Kölner Bürgerkomitee an und lebt auch heute noch in seiner Heimatstadt.
Seine Karriere begann er im Kabarett-Trio „3 Gestirn Köln 1“, bevor er im Jahr darauf als Solo-Kabarettist durchstartete. Von 1993 bis 2010 moderierte Becker erfolgreich die am längsten laufende deutschsprachige Kabarettsendung „Mitternachtsspitzen“ und ist unter anderem in Formaten wie „maischberg – die Woche“ als Meinungsmacher vor allem zu gesellschaftlichen Themen ein gefragter und anerkannter Gast.

Die neue Show von Jürgen Becker, Foto: privat

Die Ursache liegt in der Zukunft

Auf seiner Live-Tournee „Die Ursache liegt in der Zukunft“ setzt sich der Kabarettist auf humorvolle Weise mit den Problemen von Ökologie und Ökonomie auseinander.
Vor allem die Dilemmata um die Ungewissheit der Zukunft, die Auswirkungen des Klimawandels und ähnliche Themen werden gemeinsam mit dem Publikum auf schelmische Weise angegangen.
Doch was macht Beckers Shows so besonders? Die Gefühle, die sie beim Publikum auslösen.
Denn seine Zuhörer sollen nach seinen Shows mit einem „Da geht noch was“ nach Hause gehen. Mit seinen Thesen und Gedanken regt er das Publikum auf unterhaltsame Weise zum Nachdenken an, zeigt ihm die Vorteile und Chancen unserer Gesellschaft auf und sorgt dafür, dass die Inhalte seiner Show im Gedächtnis bleiben.
Indem Becker sein Publikum bei seinen Auftritten mit den Worten „unter eine warme Decke“ nimmt, schafft er die ideale Atmosphäre für „nen schönen Abend“.

Jürgen Becker – Die Ursache liegt in der Zukunft

Hier können sie Jürgen Becker in NRW besuchen:

24.02.2024 Overath, Aula Paul-Klee-Gymnasium
25. + 26.02.2024 Köln, Senftöpfchen

Weitere Informationen, Termine und Tickets unter:
www.juergen-becker-kabarettist.de

Fotos: privat

Nach oben scrollen